Posted by: 1984natalie | November 28, 2009

Vorgeschichte

Vorgeschichte

Dies ist eine Dokumentation über die Geschichte einer jungen im 7ten Monat schwangeren Mutter mit einer 3jährigen Tochter, die unverschuldet während eines Urlaubs bei einem Segeltörn mit dem Ehemann in Not geraten ist.

Der schwangere Mutter mit 3jähriger Tochter konnte geholfen werden ohne Geld nach Deutschland zu fliegen und dort ihre zweite Tochter TJ zur Welt zu bringen.

Diese Dokumentation und Geschichte beruhrt auf einer authentischen und wahren Geschichte in Nassau in Bahamas und in Deutschland.

Die internationale Jüdisch-Christliche John Baptist Mission of Togo wurde im Jahr 2004 von Reverend und Evangelist Yawovi Nyonato in Togo gegründet und hat Vertretungen in den Vereinigten Staaten von Amerika (U.S.A.), Kanada, Frankreich, Togo, Burundi, Burkina Faso, seit den Jahren 2008 auch in Deutschland und Groß Britannien und kooperiert mit weiteren Partner-Organisationen in vielen weiteren Ländern in dieser Welt, auch in Süd-Afrika, Kenia und in Israel.

Weitere Informationen finden Sie hierzu bei www.johnbaptistmission.org und www.missionjb.org .

Die internationale Jüdisch-Christliche John Baptist Mission of Togo bietet internationale PROJEKTE ZUR SOZIALEN FÖRDERUNG.

Die Mission versucht gemeinsam mit weiteren Partnern so auch dem International Social And Medical Outreach Team (ISMOT), vor allem Kindern, Frauen und Männern in Not mit internationalen Projkekten zur sozialen Förderung zu helfen.

Leider sind die finanziellen Mittel der internationalen Jüdisch-Christlichen Mission sehr stark limitiert. Die Mission ist arm. Die Mission erhält keine Kirchensteuer. Die freie internationale Arbeit der John Baptist Mission of Togo wird im EHREN-AMT geleistet und ist von Spenden abhängig.

Im Jahr 2009 gab es 0,00 Euro in Worten NULL Euro Spenden aus Deutschland, obgleich die John Baptist Mission of Togo, Vertretung für Deutschland und Vertretung für Groß Britannien bereits vielen Menschen in Deutschland NACHWEISBAR und BEWEISBAR geholfen hat.

Die Menschen, die Hilfe suchen sind meist finanziell eingeschränkt, ebenso wie die Mission und haben kein Geld und dennoch sind diese Menschen der HILFE bedürftig.

Am 29. September 2009 erreichte die John Baptist Mission of Togo ein NOTRUF und HILFERUF mittels email.

Es hat eine Prüfung stattgefunden und wenig später wurde der vorliegende NOTFALL und die NOTLAGE einer im damals 7ten Monat schwangeren Frau in Nassau in Bahamas bestätigt.

Die junge 24jährige Mutter Natalie F., die aus Gründen der Einfachheit halber, einfach nur Natalie genannt wird, war tatsächlich im Urlaubs- und Ferien-Paradies Nassau in Bahamas in Not geraten, nach dem der Eheman aus damals nicht bekannten Gründen verschwunden war.

Natalie hat mehrere Hundert Menschen und Hilfsorganisationen nicht nur in Deutschland in einer ernsten Notlage um Hilfe gebeten.

Nach dem die John Baptist Mission of Togo prüfen und die Bestätigung erhalten konnte, dass tatsächlich eine NOTLAGE und ein NOTFALL vorliegen, wird seit dem 29. September 2009 NOTHILFE für eine schwangere Mutter mit Kind geleistet.

Inzwischen ist Natalie wieder in Berlin in Deutschland.

Sie ist dort am 14. Oktober am Flughafen in Berlin-Tegel (TXL) eingetroffen, nach dem edle Spender den Flug bezahlt haben.

Nur 9 1/2 Tage später wurde das Baby TJ (*Name ist der Redaktion bekannt), in Berlin geboren.

Die frühe Geburt in der 37. Schwangerschafts-Woche beweist eindeutig wie knapp die Zeit für einen NOTFALL-EVAKUIERUNG von Natalie von Nassau in Bahamas nach Berlin in Deutschland war. Die Zeit war sehr knapp.

An dieser Stelle DANKT die John Baptist Mission of Togo auch allen Menschen, Organisationen, Helfern und Helferinnen, die bereit waren und bereit sind einer jungen Mutter mit Baby und 3jähriger Tochter in Deutschland zu helfen.

Die junge 24jährige Mutter mit ihrem Baby und ihrer 3jährigen Tochter suchen jetzt eine gute 2 bis 3 Zimmer-Wohnung in Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf.

Hinweise bitte an die Redaktion von 1984 Natalie:

John Baptist Mission of Togo

Vertretung für Deutschland

MJB Education Media Network

Postfach 11 13

D 67137 Neuhofen

Deutschland

Tel. 06236 416 802

Tel. 0178 817 2114

email: kontakt@radiotinfo.org oder

email: andreasklamm@hotmail.com

Natalie ist ganz ohne Zweifel nicht nur eine bildhübsche, intelligente Frau, die sich auch in schwerster Notlage und in einem Notfall zu helfen wusste, sondern Natalie ist auch eine sehr gute, liebevolle und verantwortungsbewußte Mutter mit heute inzwischen 2 Kindern.

Am 2. Dezember wird Natalie ihren 25jährigen Geburtstag feiern.

Andreas Klamm – Sabaot, Journalist, 28. November 2009

Advertisements

Categories

%d bloggers like this: